Fettabsaugung

Fettabsaugung bei Dr. Reba in Hannover

Fettabsaugung

„Die Skulptur sei im Marmor verborgen, der Künstler müsse sie nur zutage fördern“
(Michelangelo Buonaroti)

Warum eine Fettabsaugung? Wer kennt es nicht: Sie treiben eifrig Sport, halten Diät, und trotzdem bilden sich lästige Fettpölsterchen an Bauch und Hüften. Sie möchten sich gern wieder dynamisch und attraktiv fühlen? Wenn die üblichen Waffen gegen die Fettpölsterchen versagen, können sie auch chirurgisch entfernt werden.

Die Fettabsaugung kann nur eine limitierte Menge an überschüssigem Fettgewebe entfernen und ist nicht als Alternative zu diätetischen Maßnahmen zu verstehen. Sie eignet sich nicht zur generellen Gewichtsreduktion.

Die Fettabsaugung, auch Liposuktion genannt, ist ein Verfahren, um überschüssiges Körperfett an unerwünschten Regionen zu entfernen, die keinen Gewichtsreduktionen unterliegen. Die Liposuktionstechnik kann als alleinige Therapie, als so genannte Monotherapie oder als Ergänzung zur chirurgischen Gewebsresektion bei ästhetisch chirurgisch indizierten Maßnahmen vorgenommen werden. Als Monotherapie eignet sie sich zur lokalen Entfernung von Fettgewebsansammlung im Bereich der Hüften, Oberschenkel, Knie und Abdomen, wobei die Fettabsaugung an den Hüften prozentual am häufigsten vorgenommen wird.

Die Fettentfernung durch Liposuktion ist permanent. Dies heißt, dass das abgesaugte Fettgewebe sich nicht regenerieren wird. Wenn Sie insgesamt an Gewicht zunehmen, werden sich jedoch die verbliebenen Fettzellen vergrößern oder auch wieder teilen, so dass die Körperregion insgesamt wieder größer erscheint. Bereits nach wenigen Tagen können Sie wieder leichte Aktivitäten ausführen.

Dreidimensionale Liposkulptur

Michelangelo betone oft, dass seine künstlerische Arbeit darin bestehe, die im Stein verborgene Skulptur zu entdecken und durch die Wegnahme von Material entstehen zu lassen. Angelehnt daran prägte Professor Marco Gasparotti den Begriff „Dreidimensionale Liposkulptur“.

Wie ein Bildhauer, der aus einem Marmorblock durch die Wegnahme die Skulptur erschafft, ist die Idee der Liposkulptur, dass der Chirurg durch das Entfernen des überschüssigen Fettgewebes eine ideale Form erschafft. Das Entscheidende ist nicht die Menge, die entfernt wird, sondern wo und wie viel belassen wird, um eine harmonische Figur hervorzuheben.

Was geschieht bei der Operation?

FettabsaugungDie Liposuktion kann lokale Fettdepots entfernen, z. B. eine Fettschicht am Bauch. Dazu wird zunächst eine Lösung gespritzt, die das Fettgewebe auf die Entfernung vorbereitet und zugleich die Region betäubt. Mit Spezialkanülen werden dann die Fettzellen abgesaugt.

Moderne Techniken der Fettabsaugung wie die Wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL, auch Water-Jet-Liposuction) sind sogar noch weit schonender für den Körper. Diese Technik wird auch in der plastischen Chirurgie zum Beispiel zur Entfernung von Lipödemen angewandt.

Auf diese Weise können Fettpolster sehr gezielt aus bestimmten Regionen entfernt werden. Die Liposuktion ermöglicht es also, die Körperform gezielt zu betonen.